Kaffeerösterei Münchhausen, Bremen

Am letzten Sonnabend haben wir uns auf den Weg nach Bremen gemacht, um dort die Kaffeerösterei Münchhausen zu besuchen. Beim Gespräch mit einer Freundin ergab sich, dass wir auf Kaffee kamen, und sie berichtete davon, dass sie ihren Kaffee seit Jahren dort bezieht. Neugierig gemacht, schaute ich mich im Web um, und fand heraus, dass…

mehr

Haribo-Werksverkauf bei Würzburg

Mainbernheim? Nie gehört. Aber als wir auf dem Weg nach Iphofen durch eben jenes Örtchen fuhren, sagte der Liebste beim Durchfahren eines Kreisels: „Du, da steht was von Haribo Werksverkauf.“ Und ich sagte: „Dann fahr nochmal rum.“ – Gesagt, getan. Haribo verortet man ja gemeinhin eher in Bonn als in Bayern – tatsächlich gehören zum…

mehr

Kleine Helfer: Marmeladentrichter

Die Saison für Marmeladen geht bald los, und ich bin dabei, meine Küche auf Nützliches und Unnützes hin zu durchforsten (auch lustvolles Wegschmeißen genannt – schließlich will ich nicht jegliches alte Gerödel mit in die bald kommende neue Küche umziehen). Eins der Tools, die aber auf jeden Fall einen festen Stammplatz in meinen Küchenschränken haben,…

mehr

Vegetarische Burritos mit Linsen und Walnüssen

Stilecht mexikanisch oder gar authentisch ist dieses Gericht absolut nicht, dafür aber sehr lecker und vollumfänglich vegetariertauglich – und ein bisschen Wärme bringt es auch in den kalten Februar. Süßkartoffel-Walnuss-Burritos Ergibt: 4 Portionen Zutaten 1/2 Tasse (US-cup) grüne oder kleine dunkle Linsen, wie Le Puy oder Pardino – ca. 125 Gramm 500 g Süßkartoffel, 1…

mehr

Schwartau Kaffeesirup – Marrakesh und Caramel zuckerfrei

Von Zeit zu Zeit mögen wir ganz gern mal einen aromatisierten Caffé latte im Coffeeshop-Stil; dafür allerdings bei Charbucks über drei Euronen pro Becher zu berappen kommt uns eher selten in den Sinn (eigentlich nur wenn wir im Ausland an einem Flughafen rumsitzen und nichts Besseres in Reichweite ist); mit dem Induktions-Milchaufschäumer ist in unserer…

mehr

Die besten Samosas der Welt

Üblicherweise finde ich ja diese Jamie-Oliver-esquen Rezepttitel („der sinnlichste Salat der Welt“, „Die Unübertreffliche Ente in Honig-Austern-Sauce“) abschreckend, bedenklich, und hunnötig selbstbeweihräuchernd und ätzend. Aber da ich nicht wie Jamie O. aus Essex meine eigenen Rezepte mit solchen Titeln belege, seht es mir nach, denn dies sind die mit Abstand besten Samosas, die ich je…

mehr