Haribo-Werksverkauf bei Würzburg

Mainbernheim? Nie gehört. Aber als wir auf dem Weg nach Iphofen durch eben jenes Örtchen fuhren, sagte der Liebste beim Durchfahren eines Kreisels: „Du, da steht was von Haribo Werksverkauf.“ Und ich sagte: „Dann fahr nochmal rum.“ – Gesagt, getan. Haribo verortet man ja gemeinhin eher in Bonn als in Bayern – tatsächlich gehören zum…

mehr

Kleine Helfer: Marmeladentrichter

Die Saison für Marmeladen geht bald los, und ich bin dabei, meine Küche auf Nützliches und Unnützes hin zu durchforsten (auch lustvolles Wegschmeißen genannt – schließlich will ich nicht jegliches alte Gerödel mit in die bald kommende neue Küche umziehen). Eins der Tools, die aber auf jeden Fall einen festen Stammplatz in meinen Küchenschränken haben,…

mehr

Vegetarische Burritos mit Linsen und Walnüssen

Stilecht mexikanisch oder gar authentisch ist dieses Gericht absolut nicht, dafür aber sehr lecker und vollumfänglich vegetariertauglich – und ein bisschen Wärme bringt es auch in den kalten Februar. Süßkartoffel-Walnuss-Burritos Ergibt: 4 Portionen Zutaten 1/2 Tasse (US-cup) grüne oder kleine dunkle Linsen, wie Le Puy oder Pardino – ca. 125 Gramm 500 g Süßkartoffel, 1…

mehr

Gemüsebrühpulver und -würfel: das ist drin

Nach einer fröhlichen Twitter-Unterhaltung kürzlich zum Thema Gemüsebrühe, exemplarisch bei Küchenlatein nachzulesen, beschloss ich, einen schon seit Monaten Blogspinnweben ansetzenden Plan in die Tat umzusetzen; nämlich, nachzusehen, was in den im Handel erhältlichen Brühpulvern wirklich drin ist. Wie man es selbst macht, kann man bei Küchenlatein lesen, eine gute flüssige Basisbrühe hat der Kochfrosch im…

mehr

Pistazien-Mandel-Makronen

Hier wurden sie mit Lebensmittelfarbe grün gefärbt; hier mit Puderzucker bestäubt. Beides habe ich bei meinen Pistazien-Mandel-Makronen weggelassen, was vielleicht der Optik nicht so gut bekommt – aber ansonsten sind das die mit Abstand leckersten Kekse, die ich seit langem gebacken habe, und da sie ganz ohne Mehl auskommen, sind sie auch für Glutenallergiker geeignet.…

mehr

Kokoseiscreme und Erdbeeren

Bei der Zubereitung der Pandan-Kokos-Eiscreme dachte ich, hm, wenn das mit Pandan geht, müsste es auch als reine Kokoseiscreme klappen. Und tatsächlich funktioniert es wunderbar – das Grundprinzip ist dasselbe, nur wird hier nicht mit Pandan aromatisiert, sondern mit Kokoslikör, in diesem Fall Cocotida, in dem ich noch ein paar Kokosraspel eingeweicht habe. Sahnige Kokos-Eiscreme…

mehr